Möbel
Über uns
Anfahrt
Kontakt/Impressum
Kontakt/Impressum
Mit authentischen Bauernmöbeln können Einrichtungen wunderbar und individuell ergänzt werden.
Bei den angebotenen Stücken handelt es sich ausschließlich um wertvolle Originale aus der ange-
gebenen Zeit. Bei gefassten Schränken handelt es sich um die originale Bemalung.
  • Chiemgauer Bauernschrank
Chiemgauer Bauernschrank
Bad Aibling, Lkr. Rosenheim, Oberbayern;
monogrammiert "EM" und 1824 datiert
Herrlich bemalter zweitüriger Bauernschrank, mit abgeschrägten Ecken und profiliertem Volutengesims, originale Farbfassung auf hellblauem Grund. In den geschnitzten Türfüllungen die für diesen Maler charakteristischen nach unten spitz auslaufenden Fruchtschalen und Blumenvasen im Empirestil
Lit.: FUGER, WALTER: Volkstümliche Möbel aus Altbayern. Bayerischen Nationalmuseums 1975: Kat.-Nr. 111, RITZ, JOSEF. M. & GISLINDE M. RITZ (1984)
Maße: H: 188 cm, B: 122 cm, T: 48 cm;
Preis: VERKAUFT
Anfrage
  • Egerländer Bauernschrank
EGERLÄNDER BAUERNSCHRANK
Egerland, um 1825
Musealer zweitüriger, teilbarer Egerländer Bauernschrank in unberührtem Originalzustand, Gesimsfries mit einem Reigen spielender Kindern bemalt, in den vier Türfeldern jeweils ein Figurenpaar in Biedermeiertracht, in den Feldern in der Mitte und auf den Seiten allegorische Frauengestalten, Eckschrägen mit gemalten korinthischen Säulen, seitlich marmorierte Felder
Votroubková, Iva (1999): Chebský lidový nábytek. Chebské Muzeum. Kat.54 zeigt den ganz ähnlichen bemalten Schrank des Egerländer Museums
Maße: H: 178 cm, B: 143 cm, T: 58 cm
Preis: VERKAUFT
Anfrage
  • Großer Allgäuer Bauernschrank
GROSSER ALLGÄUER BAUERNSCHRANK
Oberallgäu, "Noburg Ostir" bez. und 1840 dat.
Wunderschöner zweitüriger, teilbarer Bauernschrank mit abgeschrägten Ecken und nach oben geschweiftem Giebel, Farbfassung mit marmorierten Feldern auf blauem Grund und Blumenmalerei in den Türfüllungen
Maße: H: 194 cm, B: 160 cm, T: 50 cm
Preis: 3.800,- €
Anfrage
  • Perthaler-Schrank
Perthaler-Schrank
Anton Perthaler (1740-1806), dat. 1774
Monogrammkartusche mit Initialen "MM"
Bedeutender reich bemalter oberbayerischer Bauernschrank aus der Perthaler-Werkstatt in Degerndorf am Inn, Gemeinde Brannenburg in Oberbayern, zweitürig mit abgeschrägte Ecken, in den vier Türfüllungen prächtig gemalte Blumenvasen umgeben von reicher Akanthusmalerei auf blau-grünem Grund.
Lit.: Irene LANGE,: Bauern- und Landhausmöbel – Ländliche Wohnkultur wiederentdeckt. Battenberg Verlag 2001: S. 100
Maße: H: 186 cm, B: 120 cm, T: 54 cm
Preis: VERKAUFT
Anfrage
  • Rottaler Bauernschrank
Rottaler Bauernschrank
Rottal, Niederbayern, datiert 1791
zweitüriger Bauernschrank mit aufgesetzten Halbsäulen an den abgeschrägten Ecken, Kammzug-Malerei, die Türfelder mit stilisierten Tulpen bemalt
Lit.: BAUER, I. (1984): Volkstümliche Möbel aus Niederbayern. BAYERISCHES NATIONALMUSEUM BILDFÜHRER 9: Kat.- Nr. 16
Maße: H: 175 cm, B: 125 cm, T: 52 cm
Preis: 1.850,- €
Anfrage
  • Landauer Bauernschrank
Landauer Bauernschrank
Landau an der Isar, datiert 1827
Wunderschöner niederbayerischer Bauernschrank mit zweitüriger Korpus und abgeschrägten Ecken, Kammzugmalerei mit den für diesen Maler typischen prächtigen Blumenbouquets in den Türfeldern
Lit.: Seidl, Siegfried (1979): Niederbayerische Bauernmöbel – Zwischen Isar und Inn, im Rott- und Vilstal. Callwey Verlag, München: Abb. 30
Maße: H: 157 cm, B: 124 cm, T: 55 cm
Preis: 2.400,- €
Anfrage
  • Bemalter Barockschrank
Bemalter Barockschrank
Östliches Mittelfranken / westliche Oberpfalz, Ende 18. Jh.
Selten großer barocker Bauernschrank mit zweitürigem, teilbaren Korpus und aufgesetztem Gesims (erg.). Die ansprechende abstrakte Bemalung des Schrankes, mit flächig aneinandergereihten gedrehten Kugelformen ist für die Gegend zwischen Nürnberg und Neumarkt charakteristisch.
Maße: H: 193 cm, B: 171 cm, T: 65 cm
Preis: 1.800,- €
Anfrage
  • Tölzer Bauernschrank
TÖLZER Bauernschrank
Bad Tölz, Oberbayern, um 1820/30
Reich bemalter zweitüriger Tölzer Schrank mit abgeschrägten Ecken und Blumenmalerei auf taubenblauem Grund. Der Verzicht auf jegliche sakrale Symbolik ist bei Tölzer Schränken sehr selten.
Lit.: GEBHARD TORSTEN: Oberbayerische Bauernmöbel. Callwey, München 1982: Abb. 142; FUGER, WALTER: Volkstümliche Möbel aus Altbayern. Bayerischen Nationalmuseums 1975: Kat.-Nr. 106.
Maße: H: 156 cm, B: 112 cm, T: 46 cm
Preis: 2.600,- €
Anfrage
  • Tölzer Bauernschrank
TÖLZER Bauernschrank
Bad Tölz, Oberbayern, um 1800
Früher Tölzer Kasten mit Heiligen Herzen, IHS-und Marienmonogramm und Blumenvasen, eingefasst in blau gemalten Bandintarsien
Lit.: Vgl. die Tölzer Schränke im Heimatmuseum Wolfratshausen und im Werdenfelser Museum in Garmisch-Partenkirchen in GEBHARD TORSTEN: Oberbayerische Bauernmöbel. Callwey, München 1982: Abb. 124 bzw. 128
Maße: H: 149 cm, B: 111 cm, T: 46 cm
Preis: 2.300,- €
Anfrage
  • Zirbenholz Schrank
Zirbenholz Schrank
Oberes Inntal, Tirol, Österreich, um 1800
Wunderschöner, noch ganz dem barocken Formenkanon verpflichteter Bauernschrank mit zweitürigem, teilbaren Korpus aus Zirbelkiefer (Arve), verkröpfte Kassettenrahmen und ausgeschnitzten Ornamentfeldern auf den abgeschrägten Ecken
Maße: H: 162 cm, B: 131 cm, T: 50 cm
Preis: 2.900,- €
Anfrage
  • Irschenberger Bauernschrank
Irschenberger Bauernschrank
Chiemgau, um 1830
Nadelholz massiv und geschnitzt, zweitürig mit Volutengesims, durchbrochen geschnitzte Rocaillenbekrönung mit Monogrammkartusche „BS“, Rückwand und Fachböden ergänzt
Lit.: Kugler, Anton: Battenberg Antiquitätenkataloge - Bauernmöbel. 1977: Abb. 52
Maße: H: 206 cm (ohne Aufsatz 183 cm),
B: 122 cm, T: 47 cm
Preis: 2.400,- €
Anfrage
  • Irschenberger Bauernschrank
Irschenberger Bauernschrank
Chiemgau, um 1830
Türen und Volutengesims aus Lindenholz geschnitzt, Korpus aus Nadelholz, originale Inneneinrichtung mit Facheinteilung und Schüben
Lit.: Kugler, Anton: Battenberg Antiquitätenkataloge - Bauernmöbel. 1977: Abb. 52
Maße: H: 191 cm, B: 120 cm, T: 49 cm
Preis: 1.950,- €
Anfrage
  • Französischer Hochzeitsschrank
FranzÖsischer Hochzeitsschrank
Lothringen oder Normandie, Frankreich, um 1800
aus wunderschönem Kirschholz gearbeiteter zweitüriger Brautschrank mit aufgesetztem Gesims und ausgeschnittene Sockelzarge, Türen mit Kasettenfüllungen, floral beschnitzt, durchbrochen gearbeitete, eiserne Schlüsselschilder und lange durchgehende Türbänder
Maße: H: 226 cm, B: 150 cm, T: 61 cm (innen 50 cm)
Preis: 2.500,- €
Anfrage
  • Südfranzösischer Eckschrank
SÜdfranzÖsischer Eckschrank
Südfrankreich, 18. Jahrhundert
Prächtiger französischer Eckschrank aus wunderschönem Nussholz mit abgeschrägten Ecken und mehrfach profilierten und geschnitzten Türfüllungen, Rückwände und Fachböden ergänzt
Lit.: Nicole de Reyniès (1987): Le mobilier domestique.
S. 528f
Maße: H: 200 cm, Schenkeltiefe: 61 cm
Preis: 2.700,- €
Anfrage
  • Schlesischer Bauernschrank
Schlesischer Bauernschrank
Schlesien, Erzgebirge, um 1840
Herrlicher eintüriger Bauernschrank mit verkröpftem Volutengesims. Die mit Blumen fein bemalten weißen Felder mit roter Rahmung sehr harmonisch zur wolkig marmorierten blauen Grundbemalung, die für Bauernschränke aus dem Erzgebirge charakteristisch ist, kontrastierend. Sockelzarge mit eingearbeiteter Schublade
Lit.: SCHLEE, ERICH: Die Volkskunst in Deutschland. Callwey, München 1978: Abb. 122
Maße: H: 192 cm, B: 121 cm, T: 54 cm
Preis: 2.600,- €
Anfrage
  • Perthaler Schrank
Perthaler Schrank
Anton Perthaler (1740-1806), dat. 1781,
monogrammiert "PI"
Reich bemalter eintüriger Bauernschrank aus der bedeutenden Perthaler-Werkstatt, in Degerndorf am Inn, Gemeinde Brannenburg in Oberbayern, in den Türfüllungen das Herz-Jesu und das Herz Mariens, diese eingefasst in Akanthusrocaillen auf Furniermalerei
Lit.: GEBHARD TORSTEN: Oberbayerische Bauernmöbel. Callwey, München 1982: Abb. 115
Maße: H: 176 cm, B: 117 cm, T: 52 cm
Preis: VERKAUFT
Anfrage
  • Niederbayerischer Bauernschrank
Niederbayerischer Bauernschrank
Gegend von Arnstorf, Vilstal, Niederbayern, datiert 1821
Herrlicher eintüriger Bauernschrank mit Darstellung der Hl. Katharina von Alexandrien und Blumenmalerei in perfekter unberührter Erhaltung
Lit.: Seidl, Siegfried (1979): Niederbayerische Bauernmöbel – Zwischen Isar und Inn, im Rott- und Vilstal. Callwey Verlag, München: Abb. 80, 83, 89. BAYERISCHES NATIONALMUSEUM (1975): Kat.- Nr. 35
Maße: H: 177,5 cm, B: 112,5 cm, T: 57 cm
Preis: 2.200,- €
Anfrage
  • Bauernschrank mit Früchtestilleben
Bauernschrank mit FrÜchtestilleben
nordöstliche Oberpfalz oder Egerland, um 1830
kleiner eintüriger Bauernschrank mit abgeschrägten Ecken, Furniermalerei mit zwei Obststilleben in den Türfeldern
Lit.: Bernward Deneke (1988): Egerländer Möbel und ihre Bemalung. In: Lorenz Schreiner (Hrsg.): Eger und das Egeland. Volkskunst und Brauchtum.
Maße: H: 168 cm, B: 106 cm, T: 55 cm
Preis: 1.650,- €
Anfrage
  • Niederbayerischer Bauernschrank
Niederbayerischer Bauernschrank
Unteres Isartal, Niederbayern, um 1830
eintüriger Korpus mit aufkragendem Gesims, Blumenmalerei auf rotem Grund, oberes Türband mit geschmiedeter, alter Ausbesserung
Lit.: SEIDL, S. (1984): Niederbayerische Bauernmöbel. Zwischen Isar und Inn, im Rott- und Vilstal.: Abb. 45
Maße: H: 182 cm, B: 111 cm, T: 55 cm
Preis: 1.450,- €
Anfrage
  • Pinzgauer Zirbenholz-Truhe
Pinzgauer Zirbenholz-Truhe
Pinzgau, Salzburg, mongrammiert "FT" und datiert 1771
Prächtig aus Zirbenholz (Arve) geschnitzte Pinzgauer Sockeltruhe aus dem Salzburger Raum, selten guter Erhaltung mit originalem Sockel und Originalschloss
Lit.: Colleselli, Franz: Tiroler Bauernmöbel, Tyrolia-Verlag Innsbruck, 1972
Maße: H: 91 cm, B: 152 cm, T: 66 cm
Preis: 3.600,- €
Anfrage
  • Paukner-Truhe
Paukner-Truhe
Franz Paukner (1763 – 1823), Reichenau an der Gunsen,
Unteres Mühlviertel, Österreich, datiert 1797
Herausragende "Hirschbacher-Truhe" von Franz Paukner prächtig bemalt und mit einem Kupferstich mit Elefanten in der zentralen Kartusche versehen, an den Seiten und auf dem Deckel Furniermalerei, seitliche Tragehenkel in Eisen
Lit.: Lipp, Franz C.: Oberösterreichische Bauernmöbel. Rosenheimer Verlagshaus 1986: S. 265 – 271; Abb. 424, 428, 430
Maße: H: 65 cm, B: 138 cm, T: 65 cm
Preis: VERKAUFT
Anfrage
  • Kleine Tiroler Truhe
Kleine Tiroler Truhe
Oberes Inntal (Tirol/Schweiz), um 1700
Seltene, frühe Bauerntruhe. Nadelholz, farbig gefasst , mit geschnitzten Lisenen archtektonisch gegliedert, in den Kassetten Blumenmalerei, seitlich Eisengriffe. Die Lisenen mit schuppenartig geschnitztem Akanthusblattwerk sind für frühe Möbel aus dem oberen Inntal charakteristisch.
Lit.: Colleselli, Franz: Tiroler Bauernmöbel, Tyrolia-Verlag Innsbruck, 1972
Maße: H: 51 cm, B: 99 cm, T: 47 cm
Preis: 950,- €
Anfrage
  • Bauerntruhe
Bauerntruhe
Süddeutsch, 2. Hälfte 18. Jahrhundert
frühe süddeutsche Bauerntruhe mit schwungvoller barocker Bemalung
Maße: H: 78 cm, B: 143 cm, T: 62 cm
Preis: 750,- €
Anfrage
  • 4 Brettstühle
4 BrettstÜhle
Deutsch, 19. Jahrhundert
Satz von vier gleichen massiv aus Eiche geschnitzten Brettstühlen
Maße: H: 88 cm, B: 44 cm, T: 36 cm
Preis: 750,- €
Anfrage
nach obenzum Seitenanfang